Tradition und Moderne

EDITORIAL - Seit 90 Jahren auf Erfolgskurs: Tripsdrill feiert Geburtstag

Tradition und Moderne Image 1
Das Mühlental ist einer von vielen Themenbereichen in Tripsdrill. Insgesamt warten 100 originelle Attraktionen darauf, entdeckt und ausprobiert zu werden.
Das Mühlental ist einer von vielen Themenbereichen in Tripsdrill. Insgesamt warten 100 originelle Attraktionen darauf, entdeckt und ausprobiert zu werden.
Von unserem Redakteur Alexander Schnell 

Als Eugen Fischer 1929 die erste Altweibermühle eröffnete, wollte er damit unter anderem dem Mythos des Ortes Tripsdrill gerecht werden. Zugleich legte er den Grundstein für Deutschlands ersten Erlebnispark. In zweiter Generation baute Kurt Fischer Tripsdrill immer weiter aus. Er gilt bis heute als Pionier der Freizeitparkbranche.

Liebe zum Detail - Mittlerweile haben die dritte und vierte Generation der Familie Fischer das Ruder übernommen. Längst ist Tripsdrill mit der faszinierenden Kombination aus Erlebnispark und Wildparadies ein riesiger Besuchermagnet geworden – und das weit über die Grenzen der Region hinaus. Eines hat sich seit den Anfangstagen nicht geändert: Mit viel Liebe zum Detail wird Tripsdrill ständig weiterentwickelt. Originalität, Authentizität und Qualität – diesen Prinzipien bleiben die Macher treu.

Das ist sicher eines der großen Erfolgsgeheimnisse von Tripsdrill. Weil die Besucher Jahr für Jahr nach weiteren Neuheiten lechzen, muss sich das Familienunternehmen immer wieder neu erfinden, aber ohne die Wurzeln zu vernachlässigen oder sogar zu vergessen. Die Verbindung aus Tradition, Moderne und Innovation macht Tripsdrill sympathisch und unverwechselbar.


Tripsdrill
Idyllisch gelegen zwischen Heilbronn und Stuttgart, im schönen Cleebronn, inmitten von Wäldern und Weinbergen, ist Tripsdrill auch für Natursuchende ein ebenso lohnendes Ziel wie für jene, die auf der Suche nach dem Adrenalin-Kick sind. Tripsdrill übertrifft die Erwartungen und offeriert ein Angebot, das kleinen Kindern ebenso gerecht wird wie Jugendlichen, Eltern und Großeltern. Mit Erlebnispark und Wildparadies gibt es zwei Parks im Doppelpack – und grenzenlosen Spaß für alle Generationen. Ein Tag reicht kaum aus, um alles zu entdecken und zu erleben. So gesehen war es nur konsequent, dass man bereits seit einigen Jahren in Baumhäusern und Schäferwagen in Tripsdrill im Natur-Resort übernachten kann. Damit ist Tripsdrill längst auch zu einem Ziel für Besucher von weiter weg geworden, die dort mehrere Tage verbringen möchten.


AOK Baden-Württemberg
Das rote Geschenkband, das die Altweibermühle umgibt, deutet es an: In Tripsdrill steht in dieser Saison ein besonderes Ereignis an. Der Erlebnispark feiert sein 90-jähriges Bestehen. Diesem Geburtstag ist diese Sonderbeilage gewidmet. Sie stellt Attraktionen, Macher und Menschen vor, blickt hinter die Kulisssen und liefert Anregungen. Nicht fehlen darf ein Streifzug durch die vergangenen neun Jahrzehnte – eine bewegte Geschichte, die die Familie Fischer fortschreiben wird.