Pfaffenhofener Gärtnerei Essinger und Lang: Balkonblumen

Pfaffenhofener Gärtnerei Essinger und Lang bietet alles für Garten und Balkon

Bei Essinger und Lang werden Pflanzen in den eigenen Gewächshäusern und im Freiland gezogen. Zu jeder Jahreszeit gibt es eine große Auswahl. Foto: privat
Bei Essinger und Lang werden Pflanzen in den eigenen Gewächshäusern und im Freiland gezogen. Zu jeder Jahreszeit gibt es eine große Auswahl. Foto: privat
Wer es sich jetzt auf Balkon, Terrasse und im Garten so richtig gemütlich machen will, der ist bei Essinger und Lang an der richtigen Adresse: Die Pflanzen aus der Pfaffenhofener Gärtnerei sorgen für das richtige Flair. Dort blüht und grünt es derzeit ohne Ende. 

Rundums Jahr
Im Freiland und in den eigenen Gewächshäusern gedeihen resistente, kräftige und farbenfrohe Pflanzen, die in höchster Qualität nach dem traditionellen Gärtnerhandwerk herangezogen werden. Durch die eigene Zucht legen die Experten die Grundlage für ein gesundes Wachstum.

Ob üppige Frühjahrsblüher, farbenfrohe Balkon- und Beetblumen, bunte Sommerstauden oder Grünes für Herbst und Winter: Essinger und Lang bietet Endverbrauchern Pflanzen rund ums Jahr – samt fachkundiger Beratung. Zudem beliefert der eigene Pflanzenhandel von Essinger und Lang Betriebe und Gärtnereien bis in den Schwarzwald.

Traditionsreich
Essinger und Lang ist ein traditionsreicher Familienbetrieb, der bereits in dritter Generation besteht. Gegründet wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg von Georg Essinger im Nachbarort Weiler. In den 1960er Jahren wurde die Gärtnerei von Sohn Rudi Essinger und dessen Schwager Rolf Lang übernommen. Sie erweiterten den Betrieb und siedelten ihn schließlich in den 80er Jahren am Standort Pfaffenhofen an.

Seit 2011 bewirtschaftet Sohn Frank die am Ortsrand gelegene Gärtnerei samt Pflanzen- und Blumenhandel. Mit dabei sind nach wie vor dessen Eltern Ursula und Rudi Lang, die ihren Sohn bei der täglichen Arbeit unterstützen. anz

INFO
Essinger und Lang
Gärtnerei, Pflanzen- und Blumenhandel, Mühlstraße 45, 74397 Pfaffenhofen, Tel. 07046 467, www.essinger-lang.de
  
Bett & Sofa

Zweiradcenter Landesvatter

Erstes reines E-Bike-Fachgeschäft in der Region – Über 400 Quadratmeter

Das Zweiradcenter Landesvatter in der Leingartener Benzstraße ist der kompetente Ansprechpartner für alle Fragen rund um E-Bikes und Pedelecs. Foto: privat
Das Zweiradcenter Landesvatter in der Leingartener Benzstraße ist der kompetente Ansprechpartner für alle Fragen rund um E-Bikes und Pedelecs. Foto: privat
Als eines der ältesten Fahrradgeschäfte im Landkreis Heilbronn – hier verkaufen, reparieren und leben die Mitarbeiter und Inhaber Zweiräder in jeglicher Form und Antriebsart seit 1929.

Anfang 2015 hat Geschäftsführer Kurt Bürger den Zukunftstrend Bike erkannt und entschlossen, in den schönen Geschäftsräumen im Leingartener Industriegebiet ausschließlich Elektroräder zu führen.

Jedes Jahr informieren sich Kurt Bürger und seine Frau auf der weltgrößten Fahrradmesse in Friedrichshafen über die neuesten E-Bikes und Innovationen, um ihren Kunden das optimale Preis-Leistungsverhältnis und die beste Qualität zu garantieren. Die ständigen Fortbildungen und die langjährigen Erfahrungen schätzen die Kunden bei der persönlichen Beratung.

Gerade große und schwere Personen fiel die Suche nach einem passenden Pedelec bisher nicht leicht. Die Firma Corratec hat zusammen mit dem bekannten Sportmediziner Dr. Ludwig Geiger das Corratec Life entwickelt. Dem Arzt war es eine Herzensangelegenheit, eine prophylaktische sowie kurative Therapie mit dem Corratec Life für seine Patienten zu entwickeln. Denn regelmäßige Bewegung erhöht die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, hilft dabei, effizient Stress abzubauen, unterstützt die Erhaltung der Gesundheit, Beweglichkeit und sorgt vor allem für Lebensfreude. Das Corratec Life CX 6 Connect gilt als das SUV der E-Bikes dank spezieller Ausstattung wie zum Beispiel einem flexenden Komfortlenker, der für ein angenehmes und sicheres Fahrgefühl sorgt, oder auch der extra breite Einstieg. Zusammen mit dem besonders stabilen Rahmen und extra verstärkten Speichen können auch schwere und untrainierte Personen bis zu einem Systemgewicht von 180 Kilogramm die Fahrfreude eines Pedelecs genießen. anz