Schlager, Rock und Pop

„Kultur pur!“ in der Drei-Flüsse Salzstadt

Auf der 50er-Jahre-Welle reiten Claudia Schill und und Band in einer knallbunten Retro-Show mit Charme, Niveau und großer musikalischer Klasse. Foto: privat
Auf der 50er-Jahre-Welle reiten Claudia Schill und und Band in einer knallbunten Retro-Show mit Charme, Niveau und großer musikalischer Klasse. Foto: privat
Von Oktober bis April laden die Bad Friedrichshaller Bühnen zur Kulturreihe „Kultur pur!“ ein, einem unterhaltsamen und vielseitigen Bühnenprogramm, das kurzweilige und unterhaltsame Stunden auf hohem Niveau bietet.

Am Samstag, 15. Februar, 19.30 Uhr, gibt es in der Alten Kelter Kochendorf, Hauptstraße 4, eine Hommage an Schlagerstar Caterina Valente und ihren Bruder Silvio Francesco. Fünfziger Jahre, Wirtschaftswunder und „ganz Paris träumt von der Liebe“ – all das lassen Sängerin Claudia Schill und und Band in einer knallbunten Retro-Show mit Charme, Niveau und großer musikalischer Klasse hinreißend aufleben.

Ein schwungvoller Parforceritt durch unvergessene Ohrwürmer und Welthits, angereichert mit einer gehörigen Prise Comedy und Varieté. Das facettenreiche Repertoire mit Schlager, Chanson, Jazz, Latin und Bossa Nova lässt in nostalgischen Gefühlen schwingen, schmachten und schwelgen. Kartenvorverkauf: 18 Euro, Abendkasse: 21 Euro.

Rock und Pop mit Marc und Lobo mit Jana und Dirk sind am Samstag, 7. März, ab 20 Uhr in der Alten Kelter Kochendorf zu hören. Das Quartett macht mit viel Herz Musik: Songs von Bob Dylan bis zu den Beatles gehören zum Repertoire, das ganze verpackt mit einer Prise Humor. Die Band garantiert einen unterhaltsamen Abend mit Livemusik und super Stimmung. Tickets kosten im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. sta
  

INFO Vorverkauf

Stadtmarketing
Tourismus & Kultur Bad Friedrichshall
Telefon 07136 832106
E-Mail: tourist@friedrichshall.de
Komplettes Programm unter www.friedrichshall-tourismus.de/Veranstaltungen

Action in den Sommerferien

Das Kinderferienprogramm ist bei vielen Bad Friedrichshaller Familien fester Bestandteil der Sommerferiengestaltung geworden. Auch in diesem Jahr will die Stadt wieder ein buntes und abwechslungsreiches Angebot für Kinder zwischen fünf und 15 Jahren auf die Beine stellen. Die Aktionen sollen nach Möglichkeit kostenlos oder kostengünstig sein. Gesucht werden noch Vereine, Einrichtungen oder Privatpersonen, die sich am Kinderferienprogramm beteiligen möchten, um den Kindern wieder ein tolles Programm präsentieren zu können. sta
   

INFO Auskunft

Anja Stradinger
Telefon 07136 832127
anja.stradinger@friedrichshall.de

Historisches Erlebnis

Bei historischen Erlebnisführungen können Interessierte Bad Friedrichshall und seinen Stadtteil Kochendorf aus einem neuen Blickwinkel kennenlernen. Der nächste Termin ist am Sonntag, 16. Februar. Wolfgang Dürr führt durch die drei Kochendorfer Schlösser Greckenschloss, St. André’sche Schlösschen und Schloss Lehen. Im historischen Gewand erzählt er Interessantes über die Gebäude und deren Bewohner. Die Besucher werden in vergangene Zeiten zurückversetzt und erfahren viel über die Persönlichkeiten und Gebäude. sta
  

INFO Treffpunkt

Parkplatz Schloss Lehen, Hauptstraße 2, 14 Uhr, Kosten: fünf Euro.

BLB kommt

Die Badische Landesbühne zeigt am Sonntag, 16. Februar, 19.30 Uhr, in der Aula der Otto-Klenert-Schule in Bad Friedrichshall die Komödie „Das Schmuckstück“ von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy. Karten (11 und 12 Euro, ermäßigt acht und sieben Euro) gibt es bei der Stadtverwaltung Bad Friedrichshall, Telefon 07136 832127, E-Mail: anja.stradinger@friedrichshall.de. sta
   

Neue Homepages für Stadt und Stadtwerke

Mit dem Ziel, mit nur wenigen Klicks zum Ziel zu kommen, wurden die neuen Homepages der Stadt Bad Friedrichshall und der Stadtwerke benutzerfreundlich und in einem modernen Design erstellt. Die Gestaltung wirkt frisch, zeitgemäß und übersichtlich und spricht alle Zielgruppen an. Auf unterschiedlichen Endgeräten wie Smartphones, Tablets und PC-Monitoren ist eine optimierte Darstellung möglich. Die neue Menüstruktur der städtischen Seite ermöglicht eine schnelle und einfache Inhaltsrecherche. Zusätzlich sind neue Funktionen hinzugekommen. Mittels optischer Kacheln sind die wichtigsten Themen übersichtlich dargestellt, über einen Quicklink kommen Nutzer direkt zu interessanten Themen. Die Stadtwerke haben nun einen eigenen Internetauftritt. Neu sind auch hier die Quicklinks zu den neu installierten Tarifrechnern für Gas und Strom und der Zählerstandseingabe. Besonders freundlich erscheint der Auftritt durch die Mitwirkung der Werbe-Familie Willert. sta
   
Schlager, Rock und Pop Image 1
      

Schulanmeldung

Informationstage

Mitte März steht die Entscheidung an, wie es nach der Grundschule weitergeht. Deshalb laden die weiterführenden Schulen in Bad Friedrichshall zum Tag der offenen Tür ein: die Otto-Klenert-Schule am Donnerstag, 13. Februar, 16 bis 19 Uhr, und das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium am Samstag, 15. Februar, von 8.30 bis 12.30 Uhr. sta