Hospizdienst Weinsberger Tal

Festakt zum 25-jährigen Bestehen am Freitag, 14. Februar

Mit einem Festakt in der Baukelter feiert der Hospizdienst Weinsberg sein 25-Jähriges. Foto: Archiv/Sawatzki
Mit einem Festakt in der Baukelter feiert der Hospizdienst Weinsberg sein 25-Jähriges. Foto: Archiv/Sawatzki
25 Jahre Hospizdienst Weinsberger Tal: Dieses Jubiläum wird am Freitag, 14. Februar, um 19 Uhr mit einer Festveranstaltung im Michael-Beheim-Saal der Weinsberger Baukelter begangen. Die Grußworte an diesem Abend spricht Martin Klumpp, Prälat im Ruhestand.

Gemeinnützig
1994 wurde der gemeinnützige Verein gegründet, 1995 ins Vereinsregister eingetragen. Heute besteht er aus mehr als 130 Mitgliedern. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.
  
Die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer setzen sich dafür ein, schwerkranke und sterbende Menschen auf deren letztem Weg zu begleiten. Bei ihrer Arbeit achten die Hospizbegleiter darauf, dass Menschen die letzte Zeit ihres Lebens selbstbestimmt und in vertrauter Umgebung verbringen können. Den Ehrenamtlichen geht es darum, die Würde des Menschen bei seinem Sterben und in seinem Tod zu wahren. Ein weiteres Anliegen ist es ihnen, durch die Hospizarbeit den Tod als Teil des Lebens wieder stärker ins Bewusstsein zu rufen.

Der Hospizdienst Weinsberger Tal besucht kostenfrei Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige zu Hause in Eberstadt, Ellhofen, Lehrensteinsfeld, Löwenstein, Obersulm, Weinsberg und Wüstenrot, im stationären Franken-Hospiz Weinsberg, im Heim und im Krankenhaus. Der Umfang der Betreuung richtet sich nach den Wünschen der Betroffenen und den Möglichkeiten der geschulten Hospizbegleiter. Die Hilfe steht übrigens unabhängig von Weltanschauung und Religion allen Menschen offen und ist kostenlos. Dabei arbeiten die Vereinsmitglieder mit Wohlfahrtsverbänden, Kirchen, ambulanten Diensten, Heimen, Krankenhäusern und mit dem Franken-Hospiz in Weinsberg zusammen.

Information
Außerdem wird in Vorträgen und Seminaren über die Hospizarbeit informiert. Darüber hinaus finden immer wieder Vorbereitungskurse für den Hospizdienst statt. red
  

INFO Wissenswertes

Mehr Infos über die Arbeit des Vereins gibt es beim
Hospizdienst Weinsberger Tal
Sudetenstraße 6
74189 Weinsberg
Telefon 07134 914285
E-Mail: vorstand@hospizweinsberg.de