Fix gemixt – beerenstarke Sommerdrinks

Vom Sirup bis zum feurigen Cocktail: Die süßen Früchtchen sind auch im Glas richtige Allrounder

Sommerlich-fruchtig, der Erdbeer-Rhabarber-Drink mit Minze. Foto: Diamant Zucker
Sommerlich-fruchtig, der Erdbeer-Rhabarber-Drink mit Minze. Foto: Diamant Zucker
Endlich ist wieder Erdbeerzeit und die süßen Früchtchen, die selbst Obstmuffel erfreuen, laden zum Genießen ein. Ob pur mit Sahne, als Kompott, als Bestandteil von Salaten und Desserts, als Marmelade oder Gelee: Mit Erdbeeren lassen sich viele leckere Gerichte zaubern. Und nicht nur dies: Auch in flüssiger Form bereichern sie kulinarisch. Hier ein paar Ideen für sommerlichfruchtige Drinks.
  
Gesunder Durstlöscher: der Erdbeer-Smoothie Foto: Super Healthy Kids
Gesunder Durstlöscher: der Erdbeer-Smoothie Foto: Super Healthy Kids
Erdbeer-Sirup Rezept für 1 Liter
1kg Erdbeeren
500 ml Wasser
750g Zucker
2 Limetten/Limonen

Zubereitung: Erdbeeren putzen, in Stücke schneiden und mit Wasser in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln, bis die Früchte zerfallen. Limettensaft zugeben. Masse durch ein mit Mulltuch ausgelegtes Sieb in einen Topf gießen. Zucker unter den Saft rühren und so lange köcheln, bis dieser sich aufgelöst hat. Sirup heiß in eine verschließbare Flasche füllen. Kühl lagern und innerhalb von sechs Monaten verbrauchen. Schmeckt super zu Eis, Pudding, Quark, Grießbrei oder Sekt.

Erdbeer-Rhabarber-Drink mit Minze (für 4–5 Gläser à 200 ml)
3–4 Zweige Minze
2 Beutel Hagebuttentee
40g weißer Kandis
100g Erdbeeren
100g Rhabarber
1l Wasser

Zubereitung: Minze abspülen und zusammen mit Teebeuteln und Kandis in einen Topf geben. 600 ml Wasser zum Kochen bringen und darüber gießen. Nach acht Minuten die Teebeutel entfernen. Flüssigkeit mindestens zwei Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Hin und wieder umrühren. Erdbeeren und Rhabarber waschen, putzen und mit 400 ml Wasser bei mittlerer Hitze köcheln. Abkühlen lassen und durch ein Sieb gießen. Teer mit Fruchtsaft mischen. Gut gekühlt servieren.

Erdbeer-Smoothie mit Basilikum
250g Erdbeeren
20 Basilikumblättter
4 EL Ahornsirup
1 EL Zitronensaft
150 ml gekühlter Orangensaft
250 ml gekühlte Buttermilch

Zubereitung: Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. Mit Basilikum, Zirtronensaft, Orangensaft und Ahornsirup in den Mixer geben und pürieren. Buttermilch unterrühren und servieren.

Erdbeer-Limes (für circa 2 Liter)
1kg Erdbeeren
400g Einmachzucker
300 ml Wasser
8 – 10 Zitronen
450ml Wodka

Zubereitung: Einmachzucker mit Wasser aufkochen. Unter Rühren so lange köcheln, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Erdbeeren putzen, waschen und pürieren. Zitronen auspressen. Saft sieben und 400ml abmessen. Erbeerpüree mit Zuckerlösung, Zitronensaft und Wodka mischen, in Flaschen füllen, verschließen und kühl lagern.

Erdbeer-Vanillelikör (circa 900 ml)
450g Erdbeeren
3 Vanilleschoten
250g Kandiszucker
700ml weißer Rum

Zubereitung: Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. Vanilleschoten längs aufschlitzen. Erdbeeren mit Vanilleschoten und Kandis in ein Einmachglas geben. Mit Rum übergießen, verschließen. Sechs bis acht Wochen durchziehen lassen. In dieser Zeit das Glas öfter schütteln. Nach den sechs bis acht Wochen den Likör durch ein Haarsieb oder einen Kaffeefilter geben. In eine Flasche füllen und fest verschließen. Vor dem Verzehr noch einmal zwei Wochen durchziehen lassen.

Von unserer Redakteurin
Ulrike Kübelwirth