Experten vor Ort - Stuckateure

Gebäude prägende Allrounder: Fachbetriebe der Innung Heilbronn bieten ein vielseitiges Leistungsspektrum

Experten vor Ort - Stuckateure Image 1
Auch alten Gebäuden verhelfen Stuckateure zu neuem Glanz. Foto: dpa
Auch alten Gebäuden verhelfen Stuckateure zu neuem Glanz. Foto: dpa
Das Leistungsspektrum des Stuckateurs ist groß. Was der vielseitige Ausbildungsberuf zu bieten hat, das hat die Stuckateur-Innung Heilbronn zusammengefasst.

Fassadengestaltung Die Fassade ist Gebäude prägend. Eine fachgerechte Beratung durch den Stuckateur in Form und Farbe hilft dabei. Durch verschiedene Strukturputze gibt es unerschöpfliche Möglichkeiten für eine individuelle Gestaltung. Dazu gehören Edel- und Edelkratzputze auf mineralischer Basis, Kunstharzputze (fein oder grob gekörnt) in vielen Farben und Ausführungen und Effektputze mit Marmor, gefärbtem Splitt, Quarz oder Kiesel.

Anstriche und Farbgestaltung Eine farbige Fassade ist die Zier des Hauses. Um den richtigen Farbton für die vom Stuckateur ausgeführten Malerarbeiten zu wählen, muss man auch einige wichtige technische Voraussetzungen beachten. Am besten ist es, sich von einem Stuckateur-Fachbetrieb beraten zu lassen.

Wärmedämmung Teure Wärme einsperren und die Kälte aussperren – das ist die Devise bei der Wärmedämmung der Fassaden. Der Stuckateur kennt sich in der Bauphysik bestens aus und empfiehlt das für das Haus richtige System. Mineralische Wärmedämmputze bieten optimalen Schutz vor Wärmeverlust. Auf das Mauerwerk aufgebrachte Dämmmaterialien ergeben als weitere Möglichkeit eine schöne und wetterfeste Fassade.

Fassadenrenovierung Ein Außenputz kämpft jeden Tag mit Umwelteinflüssen. Deshalb muss er auch irgendwann einmal ausgebessert oder erneuert werden. Je nach Zustand empfiehlt der Fachmann die nötigen Maßnahmen. Er weiß aus seiner Erfahrung, wann Risse repariert werden können oder der alte Putz ganz abgeschlagen werden muss.

Fachwerk Altbauten oder Fachwerk sind kostbar, auch dann wenn Bauschäden durch äußere Einflüsse auftreten. Um den Wert dieser Gebäude zu erhalten, müssen die Fassaden die aktuellen Anforderungen an Wärmedämmung und Feuchtigkeitsschutz erfüllen. Dies lässt sich mit Hilfe einer durchdachten Sanierung und durch den Stuckateur fachgerecht aufgebrachtem Sanierungsputz erreichen.

Mauerwerksabdichtung Bauschäden durch Mauerfeuchtigkeit aus ausblühenden Salzen zerstören langfristig die Bausubstanz und beeinträchtigen die Wohnqualität. Mauerwerksabdichtungen und Horizontalsperren bieten ein komplettes Programm zur Schadensbeseitigung. Die Liste der technischen Anforderungen, welche die Betriebe der Stuckateur-Innung Heilbronn bewältigen, ist lang: Zu ihren Aufgaben gehören Innenputz, abgehängte Decken, Gipskartonplattendecken, Alupaneeldecken, Metallständerwände, leichte Trennwände, Schall-/Brandschutz, Dachgeschossausbau und Trockenestrich.

Gerüstbau Die Renovierung des Außenputzes erfordert in der Regel ein Gerüst. Als Gerüstbauer schafft der Stuckateur auch die Voraussetzung dafür, dass andere Handwerker arbeiten können. Mit dem Gerüstbau nach dem Baukastenprinzip geht das sicher, schnell und einfach.

Stuckarbeiten Stuck, Putz und Farbe sind die Materialien des Stuckateurs. Er prägt damit die Bauwerke – innen wie außen. Kirchen und Residenzen verdanken dem Stuck ihre Ausstrahlung und den repräsentativen Rahmen. Wenn es gilt, Stuckreliefs auszubessern, zu erneuern oder nachzubilden – der Stuckateur ist hierfür der einzige Fachmann.

Doch wie den richtigen Fachbetrieb finden? Ganz einfach: Die Stuckateur-Innung Heilbronn bietet unter www.stuckateur-innung-heilbronn.de interessierten Hausbesitzern Unterstützung. In der Betriebsdatenbank kann man die auszuführenden Arbeiten eingeben und den passenden Stuckateurbetrieb in der Nähe finden. red
 

INFO


Attraktiver Ausbildungsberuf Viele Mitgliedsbetriebe der Stuckateur-Innung bilden aus: Neben dem klassischen Stuckateur/in können auch Abiturienten im Praxisstudium den Abschluss als Ausbau-Manager erwerben.